Jukebox Angels, kurz „JBA´s“, nennt sich die Boogie Woogie Tanzgruppe aus Hürth im Westen von Köln. Die Gruppe besteht seit 1998 und 81 dem Boogie Woogie und rund um die 40s, 50s und 60s leidenschaftlich anhängenden Mitgliedern. Unser Heimatverein ist der TSZ-Hürth e.V. (Tanzsportzentrum Schwarz-Silber Hürth e.V.)


Mittrainieren, Mittanzen, Zuschauen, gemeinsam Events besuchen:  die JBA´s wollen zu dem nie sterbenden Beat des Boogie Woogie, dem Rock´n´Roll der 50er Jahre und den Swing der 40s, den lebendigen Tanz, die mitreißenden Musik, das pure Lebensgefühl und den Spaß für alle vermitteln, die sich für die Epoche der 40er, 50er und 60er Jahre interessieren.

Grundsätzlich steht für uns, als Mitglied im Deutschen- und Nordrhein Westfälischen Boogie und Rock´n´Roll Verband,  an erster Stelle das Tanzen als sportliches Hobby mit Spaßfaktor und die stetige Verbesserung des Könnens unserer zahlreichen aktiven Mitglieder, durch regelmäßiges Training sowie die individuelle Förderung der Paare, die in einer Auftrittsformation oder Turniere tanzen wollen. Unterrichtet wird der Six Count Boogie (6er und 8er Schritt) wie er auch im Tanzturnier zu sehen ist.

Die JBA‘s sind Veranstalter des Musik- und Tanzevent: ROCK‘n‘HÜRTH.

Die JBA-Philosophie, der Boogie Woogie und Rock´n´Roll begeisterten Truppe lautet:
  

move it...   and express Yourself